916 Wirtschaft und Recht

  • 09 Aug. 2019
  • 09 Okt. 2019
  • 12:45

    Wirtschaft und Recht Kostenrechnung

    Die Kostenrechnung - auch Kosten- und Leistungsrechnung genannt - ist Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Sie dient der Information, Planung und Kontrolle von Kosten und Erlösen.
    Mehr? 🤓

    Finanzbuchhaltung vs. Betriebsbuchhaltun

    Das Rechnungswesen kann in das finanzielle Rechnungswesen, oder auch Finanzbuchhaltung genannt, und das betriebliche Rechnungswesen, der Betriebsbuchhaltung, unterteilt werden. Die Betriebsbuchhaltung gibt Aufschluss über einzelne innerbetriebliche Vorgänge und deckt primär den Informationsbedarf des Unternehmens selber.


    Mehr? 🤓

    Einzelkosten Gemeinkosten

    Entscheidend bei der Einteilung von Kosten in Einzel- bzw. Gemeinkosten sind die Bezugsobjekte Kostenstelle und Kostenträger.


    Mehr? 🤓

    Abschreibungen

    Abschreibungen bilden den "Werteverzehr" bzw. die Abnutzung eines Vermögensgegenstandes im Rechnungswesen ab und verteilen die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten von Anlagevermögen auf die Jahre der Nutzung.


    Mehr? 🤓

    Stille Reserven

    Die Differenz zwischen den tatsächlichen (internen) und den gegen aussen ausgewiesenen (externen) Werten wird als «Stille Reserven» bezeichnet.


    Mehr? 🤓

    Sachliche Abgrenzung

    Grundsätzlich notieren Unternehmen alle Aufwände und Erträge, die innerhalb eines Geschäftsjahres entstehen. Allerdings existieren auch solche Vorfälle, die nicht direkt im Zusammenhang mit der eigentlichen Unternehmenstätigkeit stehen. Im Rahmen der Kosten- und Leistungsrechnung müssen diese Geschäftsvorfälle sachlich abgegrenzt werden.


    Mehr? 🤓
  • 09 Aug. 2019
  • 13:45

    Wirtschaft und Recht Wiederhollung

    Drittes Lehrjahr, Zweites Semester: Wirtschaft und Recht

    Drittes Lehrjahr, Zweites Erstes: Wirtschaft und Recht

    Drittes Lehrjahr, Erstes Semester Wirtschaft und Recht