123 Server und Dienste

  • Ab123-02
  • Gibb Unterlagen 2016

    Server in Betrieb nehmen und vorbereiten

    Bevor die vom Kunden geforderten Dienste auf dem Server installiert werden können, muss dieser in Betrieb genommen und für den Einsatz vorbereitet werden.

    Server konfigurieren PS.mp4

    Server konfigurieren GUI.mp

    Disks.mp4

  • Ab123-03
  • Gibb Unterlagen 2016

    DHCP-Dienst installieren

    Eine Anforderung des Kunden (siehe Fallbeispiel, AB123-01) lautet, dass alle ArbeitsplatzPCs ihre IP-Adresse dynamisch vom Server beziehen sollen. Hierzu wird auf dem Server der DHCP-Dienst benötigt. Die entsprechende Rolle auf dem Windows-Server heisst DHCP Server.

    DHCP installieren.mp4

    DHCP konfigurieren.mp4

    DHCP-Protokoll mit Wireshark.mp4

  • Ab123-04
  • Gibb Unterlagen 2016

    DNS-Dienst installieren

    Das Altersheim besitzt bereits die DNS-Domain sonnenhof.ch. Diese wird durch einen externen Anbieter gehostet. Das soll so bleiben. Allerdings wird für die später einzurichtende interne Domäne, sowie für den Verzeichnisdienst (siehe Anforderungen im Fallbeispiel, AB123-01) ein interner DNS-Dienst benötigt. Die entsprechende Rolle auf dem WindowsServer heisst DNS Server und soll hier installiert und konfiguriert werden. Anmerkung: Wenn ein Verzeichnisdienst benötigt wird, würde man unter Windows-Server gleich von Anfang an die Active Directory Domain Services Rolle installieren. Dabei wird die DNS-Server-Rolle automatisch mitinstalliert. Aus didaktischen Gründen gehen wir hier aber den umgekehrten Weg und werden später den bereits bestehenden DNS-Dienst ins Active Directory integrieren.

    Concept Maps.mp4

    DNS Einführung Teil 1.mp4

    DNS Einführung Teil 2.mp4

    DNS Einführung Teil 3.mp4

    DNS installieren.mp4

    DNS konfigurieren.mp4

  • Ab123-05
  • Gibb Unterlagen 2016

    Active Directory installieren

    Aus der Anforderung 10 (Lektion 1, Ressourcen) geht hervor, dass die Benutzer des Netzwerkes zentral verwaltet werden sollen und auch bei der Anmeldung zentral autorisiert werden müssen. Hierzu muss ein Verzeichnisdienst auf unserem Server installiert und konfiguriert werden. Dieser Dienst wird unter Windows Server durch eine eigene Rolle realisiert und heisst Active Directory Domain Services (ADDS).

    ADDS installieren.mp4

    ADDS konfigurieren.mp4

    DHCP beim ADDS autorisieren.mp4

    Schema erweitern.mp4

  • Ab123-06
  • Gibb Unterlagen 2016

    Zugriffs- und Berechtigungskonzept realisieren, Freigaben einrichten

    Aus der Anforderung 13 (Lektion 1, Ressourcen) geht hervor, dass die Daten des Altersheims und der Praxis zentral auf dem Server gespeichert werden sollen. Anforderung 14 verlangt, dass ein Zugriffskonzept erarbeitet und implementiert werden soll, so dass die verschiedenen vertraulichen Daten vor unerlaubtem Zugriff geschützt sind. Damit die Benutzer über das Netzwerk auf die zentral gespeicherten Daten zugreifen können, müssen auf dem Server Freigaben (englisch shares) eingerichtet werden. Für die Regelung des Zugriffs werden Gruppen und Berechtigungen eingesetzt. Diese werden genau gleich, wie die Benutzer, zentral im Active Directory unter der Rolle ADDS verwaltet.

    AGDLP-Beispiel I.mp4

    AGDLP-Beispiel II.mp4

    Freigaben.mp4

    Windows Berechtigungen Beispiel I.mp4

    Windows Berechtigungen Beispiel II.mp4

  • Ab123-07
  • Gibb Unterlagen 2016

    Benutzer- und Clientkonfiguration mittels Gruppenrichtlinien-Objekten (GPO) zentral verwalten

    Wir wollen einen ersten Versuch mit einem GPO machen.

    ControlPanelAusschalten.mp4

    Freigaben und Item Level Targeting.mp4

    Group Policy Modelling Server.mp4

  • Ab123-08
  • Gibb Unterlagen 2016

    Den Internet Information Server installieren und eine Web-Site verfügbar machen

    Aus der Anforderung 15 (Arbeitsblatt 01, Fallbeispiel) geht hervor, dass die Küche den wöchentlichen Menüplan im Intranet als Webseite veröffentlichen möchte. Dies soll mit Hilfe eines eigenen Web-Servers innerhalb der Domäne gelöst werden. Dieser Dienst wird unter Windows durch die Rolle Internet Information Server (IIS) zur Verfügung gestellt.

    WebSite einrichten.mp4

  • Ab123-09
  • Gibb Unterlagen 2016

    Den Internet Information Server installieren und eine Web-Site verfügbar machen

    Aus der Anforderung 15 (Arbeitsblatt 01, Fallbeispiel) geht hervor, dass die Küche den wöchentlichen Menüplan im Intranet als Webseite veröffentlichen möchte. Dies soll mit Hilfe eines eigenen Web-Servers innerhalb der Domäne gelöst werden. Dieser Dienst wird unter Windows durch die Rolle Internet Information Server (IIS) zur Verfügung gestellt.
  • Dokumentation
  • Gibb Unterlagen 2016

    Den Internet Information Server installieren und eine Web-Site verfügbar machen

    Eigen erstellte Dokumentation, in zusammen Arbeit mit Mitschüler Laurent.